Ausbildung

 

seit 01/2019

Nebenberufliche Promotion zur "Doktorin Public Health" (Dr.P.H.)

Universität Bremen, Institut für Public Health und Pflegeforschung (IPP)

 

09/2016 bis 11/2018

FOM Hochschule für Ökonomie & Management

Studiengang "Public Health, M.Sc."

Schwerpunkt: Gesundheitsförderung und Prävention

 

09/2012 bis 09/2015

DGUV Akademie

Studiengang "Sozialversicherung, B.A."

Schwerpunkt: Management der Rehabilitation

 

 

Berufliche Erfahrung

 

seit 08/2019

Landeshauptstadt München, Referat für Gesundheit und Umwelt

(Geschäftsführerin des Gesundheitsbeirats München)

 

seit 03/2019 

Lehrbeauftragte der FOM Hochschule für Ökonomie & Management (Hochschulzentrum München)

(u.a. für "Wissenschaftliche Methoden" und "Verhaltens- und Verhältnisprävention")

 

seit 01/2019

Freiberufliche Tätigkeit als Wissenschaftscoach 

 

06/2018 bis 12/2018

Institut für Gesundheit & Soziales (FOM Hochschule für Ökonomie & Management)

(Research Fellow)

 

02/2017 bis 07/2019

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

(Prüfung und Beratung, u.a. von Sozialversicherungsträgern)

 

09/2012 bis 01/2017

Kommunale Unfallversicherung Bayern/Bayer. Landesunfallkasse

(Unfallsachbearbeitung)

 

 

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Epidemiologie (DGEpi)
  • Deutsche Gesellschaft für Public Health (DGPH)
  • Österreichische Gesellschaft für Public Health (ÖGPH) - Sprecherin der Early Career Researcher
  • Nachwuchsnetzwerk Öffentliche Gesundheit

 

Forschungsschwerpunkte

  • Unfallprävention im Kindesalter
  • Häusliches Unfallgeschehen im Säuglings- und Kleinkindesalter
  • Risikowahrnehmung von Eltern

Vollzeitstelle, Selbstständigkeit und Promotion? - Das ist möglich!

Im Podcast "Glücklich Promovieren" erzähle ich von meinen Erfahrungen und verrate, wie ich diese Herausforderung meistere.